Lesung in Coesfeld

Coesfeld (pd/dd). Am Donnerstag, 15. Februar um 19.30 Uhr ist der Autor, Journalist und Musiker Jochen Rausch, um 19.30 Uhr, zu Gast im konzert theater coesfeld und stellt seinen Roman „Im Taxi“. Eine Deutschlandreise vor. Zu Hause ist Jochen Rausch in Wuppertal. Doch als Journalist und Chef mehrerer Radioprogramme beim WDR reist er viel, am liebsten mit der Bahn. Vor Ort nimmt er dann ein Taxi. Was ihm Taxifahrer landauf, landab erzählt haben, hat er aufgeschrieben und zu einer Textsammlung verdichtet, die ein Bild unserer multinationalen Gesellschaft aus einer ganz besonderen Perspektive zeichnet. Die Texte, sind mal berührend, mal komisch, mal abgründig, aber immer pointiert und authentisch. Sie laden ein zu einer einzigartigen Reise durch die Republik und erzählen von Menschen, die in ihr leben.

Karten an der Kasse des Theaters, unter 0800/539 6000 oder unter www.konzerttheatercoesfeld.de.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.