„Mama Carlotta“

Borken (pd/dd). Das Team der Remigius-Bücherei weist darauf hin, dass die Bücherei am Donnerstag, 24. Januar, tagsüber wegen einer internen Fortbildung geschlossen ist.

Am Abend des Donnerstags laden VHS und Bücherei dann um 19.30 Uhr zu einer Lesung mit der Münsteraner Autorin Gisa Pauly ein. Die Schriftstellerin stellt ihren 11. Mama-Carlotta-Krimi vor, der den Titel „Vogelkoje“ trägt. Das Buch schaffte schon zwei Tage nach dem Erscheinen den Sprung auf Platz 8 der Spiegel-Bestseller-Liste.

In ihren Sylt-Krimis lässt die Autorin das Temperament der Hauptfigur Mamma Carlotta auf die nicht selten wortkarge Mentalität der friesischen Inselbewohner prallen. Die Italienerin mischt sich immer wieder in die polizeilichen Ermittlungen ihres friesischen Schwiegersohns ein – was nicht ohne Komplikationen bleibt. Der Eintritt zur Lesung beträgt zehn Euro.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.