Mediterrane Gitarrenklänge im Spargelhaus

Erle (pd/hie). Der – wirklich sehr ausgiebige – Sommer im Westmünsterland ist inzwischen beendet. Ein bisschen sommerliches Urlaubsgefühl kommt aber nun musikalisch nach Raesfeld-Erle zurück: In Adelheids Spargelhaus gibt es am Freitag, 23. November, mediterrane Gitarrenmusik: Der Portugiese Joaquim Santos Simões spielt auf Einladung des Kulturkreis Schloss Raesfeld Musik aus seiner Heimat, aus Italien und Spanien. Das Konzert beginnt um 19 Uhr.
Joaquim Santos Simões wurde 1995 in Portugal geboren und studiert inzwischen in Düsseldorf. Er gewann zahlreiche erste Preise bei internationalen Wettbewerben. In diesem Jahr gewann er etwa den 1. Preis im sehr anspruchsvollem Wettbewerb "Andres Segovia" in Almunecar – als erster Portugiese seit dessen Bestehen. Trotz seines jungen Alters hat Joaquim Santos Simões es bei der klassischen Gitarre auf Weltniveau geschafft. Besonderes Gewicht legt Joaquim Santos Simões bei der Programmauswahl auf die Werke von Carlos Paredes (1925-2004), mit dessen Familie er befreundet ist. Die Stücke erinnern an einen leidenschaftlichen Musiker, der den Fado mit seiner portugiesischen Gitarre erst berühmt gemacht hatte.
Auf dem Programm in Raesfeld-Erle unter dem Titel "La Guitarra Mediterranea" steht Musik aus Italien, Spanien und Portugal. So sind neben Carlos Paredes Werke von Mauro Giuliani, Giulio Regondi und Federico Bufaletti zu hören. Zudem spielt der Gitarrist Stücke von Mario Castelnuovo, Manuel de Falla, Joaquín Rodrigo und Anónio José Martínez Palacios.
Der Eintritt für das Konzert im Spargelhaus kostet für Besucherinnen und Besucher, die nicht Mitglied des Kulturkreises Schloss Raesfeld sind, 17 Euro, für Schülerinnen und Schüler sowie Studentinnen und Studenten 11,50 Euro. Karten können in der Geschäftsstelle des Kulturkreises Schloss Raesfeld unter Tel. 02564 /98 99 110 oder per E-Mail an kulturkreis@kreis-borken.de bestellt werden. Dort ist auch das Programmheft für die Saison 2018/19 erhältlich. Der Verkauf an der Abendkasse beginnt um 18 Uhr.
Weitere Informationen zum Kulturkreis und dessen Programm finden sich im Internet unter www.kulturkreis-schloss-raesfeld.de.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.