Mehr als nur „Kneipenliga“

Der Lehrgang vermittelt grundlegende Fertigkeiten des Geschicklichkeitsspiels.
Münster (pd/dd). Pfeile werfen kann jeder – doch entscheidend ist, was man trifft!

Der Darts-Sport boomt auch in Deutschland. Doch wer nicht nur „Kneipenliga“ spielen möchte, kann sich am Samstag, 26. Januar, grundlegende Fertigkeiten für das Geschicklichkeitsspiel aneignen. Der DJK-Sportverband DV Münster bietet einen Tageslehrgang unter dem Titel „Technik, Taktik, Training“ an.

Dabei stehen die Darts-Basics im Mittelpunkt. Unter professioneller Anleitung von Bundesfachwart Thomas Bartelt, der allgemeine Regeln wie auch Steel-, Soft- und Radikaldarts vorstellt, probieren sich die Teilnehmer an den Scheiben aus. Wurfstil, Technik und Taktik werden geübt und kommen beim Abschlussturnier direkt zum Einsatz.

Der Lehrgang ist zusätzlich konzipiert für Übungsleiter und Vereinsfunktionäre, die in die Zukunft denken und die generationsübergreifende Sportart in ihren Verein bringen möchten. Sie erhalten dort maßgeschneiderte Tipps und Infos zum Aufbau einer eigenen Darts-Abteilung. Zu dem Lehrgang am Samstag, 26. Januar, von 9.45 bis 17.30 Uhr können sich Interessierte ab 16 Jahren, Übungsleiter und Vereinsfunktionäre anmelden. Er findet statt im DJK Zentrum, Grevener Straße 125 in 48159 Münster und kostet für DJK-Mitglieder 35 Euro, für Nicht-Vereinsmitglieder beträgt die Gebühr 45 Euro (inklusive Mittagessen). Mehr Infos zur Veranstaltungen und die online-Anmeldung gibt es unter www.djk-dv-muenster.de. Anmeldungen per Mail an info@djk-dv-muenster.de oder telefonisch unter 0251/6092290.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.