„Meisterhafte Gitarre“

Roberto Tascini, einer der bedeutendsten Gitarristen Italiens, gastiert im Forum Mariengarden.
Burlo (pd/dd). Einen musikalischen Hochgenuss für Freunde virtuoser Gitarrenmusik gibt es am Samstag, 28. April, um 19 Uhr  im Forum Mariengarden. Roberto Tascini, einer der bedeutendsten Gitarristen Italiens, gastiert dort in der Konzertreihe „music!garden“. Sein Programm umfasst europäische Gitarrenmusik vom Barock bis zur Moderne mit Werken von Bach und Paganini – sowie berühmte spanische Gitarrenmusik von Albeniz.

Roberto Tascinis musikalische Ursprünge entstammen der klassischen Musik, aber auch Jazz und Rock, wodurch er sich einen großen Wissens- und Erfahrungsschatz im weiten Feld musikalischer Stile, Gattungen und Ausdrucksmöglichkeiten erschlossen hat. Sein Studium schloss er mit höchster Auszeichnung ab und konzertiert seit mehr als zehn Jahren als Solist sowie in verschiedenen Kammermusik-Ensembles im In- und Ausland. Darüber hinaus ist er künstlerischer Leiter des internationalen Gitarrenfestivals „J. Rodrigo“ in Porto San Giorgio/Italien und gewann 2007 mit dem EONGuitarQuartet den bedeutenden Nino Rota-Preis als „Bester Musiker des Jahres“.

Kartenvorverkauf im Gymnasium Mariengarden, 02862/589112 oder E-Mail: tegeler@gymnasium-mariengarden.de, im Musikhaus Senft in Borken und an der Abendkasse.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.