Musikalische Zeitreise in die 1950-er Jahre

Die rasante Musik-Komödie „Toast Hawaii“ wird am 13. Mai in der Bürgerhalle Coesfeld aufgeführt.
Coesfeld (pd/dd). Auf eine musikalische und optische Zeitreise in die späten fünfziger und frühen sechziger Jahre kann sich das Publikum bei der Revue „Toast Hawaii“ am Sonntag, 13. Mai, um 16 Uhr in der Bürgerhalle Coesfeld freuen.

Das Ensemble des „Theater an der Niebuhrg“ aus Oberhausen serviert die Produktion „Toast Hawaii“ und präsentiert nicht nur Evergreens von Catherina Valente, Peter Kraus und Vico Torriani, sondern stehen auch in stilechten Outfits auf der Bühne. Ganz nebenbei gibt es einen höchst unterhaltsamen Geschichtsunterricht, der die Verklemmtheit, Naivität und Spießigkeit dieser Ära auf die Schippe nimmt, aber auch die Romantik, Aufbruchsstimmung und den Rock ‚n‘ Roll feiert.

Erzählt wird die Geschichte der Jugendlichen Richard und Maria, die mitten im Wirtschaftswunder von heißen Rhythmen unter südlicher Sonne, Abenteuern in verruchten Bars und von der ganz grossen Liebe träumen. Doch Marias Traum von einer Fernseh-Karriere und ihre Liebe zum Lehrling Richard stoßen auf Widerstand bei ihren Eltern und die Ereignisse überschlagen sich...

Authentische Kostüme, eine liebevolle Ausstattung und natürlich die großen Hits lassen die Ära des Wirtschaftswunders auf der Bühne lebendig werden, und ältere Zuschauer dürften sich an ihre Kindheit und Jugend in den Fünfzigern mit Petticoats und Lederjacke erinnern. Weitere Infos und Tickets unter www.niebuhrg.de.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.