Noch mehr Programm

Essen (pd/hie). Die Internationalen Spieltage in der Messe Essen legen in diesem Jahr wieder zu. Der Veranstalter erweitert die Ausstellungsfläche für die 37. Ausgabe der Messe vom 24. bis zum 27. Oktober nochmals und kündigt 1.200 Spieleverlage aus aller Welt an – 2018 waren es 1.150. Die Besucherprognose liegt bei 190.000 Gästen. Neu im Programm der Mitmach-Messe die „Spiel-Preview-Night“ am Abend vor der Eröffnung. Von 18 bis ein Uhr nachts können Spiele-Fans Neuheiten unter Anleitung testen. Ebenfalls neu ist der „Educator’s Day“, der sich speziell an Lehrende richtet. Vorträge und Diskussionen zu gesellschaftlichen und pädagogischen Themen stehen auf dem Programm. Außerdem gibt es praktische Beispiele aus den Schulen, z.B. zu Erfahrungen mit Brettspiel-AGs. Weitere Informationen unter www.spiel-essen.com
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.