Pause in Coesfeld

Coesfeld (pd/dd). Nach dem kommenden Wochenende verabschieden sich die Ensembles von „Michel aus Lönneberga“ und „9to5-das Musical“ in den Urlaub. Das rasante und turbulente Abendmusical über einen despotischen Boss, den die Mitarbeiter gerne tot sehen würden, ist noch am Freitag, 13. Juli, um 20.30 Uhr zu sehen und am Samstag, 14. Juli, bereits um 15 Uhr. Es gibt nur noch wenige Karten. Die Sommerpause endet am Freitag, 3. August, um 20.30 Uhr mit der Wiederaufnahme von „9to5-das Musical“. Der Trubel um die Bewohner von Lönneberga beginnt wieder am Sonntag, 5. August, um 15 Uhr. Die aktuelle Spielzeit läuft dann noch bis zum 8. September. Die ersten beiden Septemberwochenenden zeigt die Freilichtbühne Coesfeld die Eigenproduktion „AltGold“, ein fetziges und rührendes Musical über das Leben in einem Seniorenheim. Karten gibt es online unter www.freilichtbuehne-coesfeld.de sowie dienstags bis freitags zwischen 10 und 13 Uhr über die Hotline 02541/ 3355, außerdem an der Tages- bzw. Abendkasse, immer zwei Stunden vor Vorstellungsbeginn.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.