Probleme gelöst

Borken (pd/hie). Grünes Licht für die verkaufsoffene Sonntage am 29. Oktober und 3. Dezember: Bei einem Gespräch von Bürgermeisterin Mechtild Schulze Hessing mit ver.di-Bezirkschef Bernd Bajohr wurde das Borkener Konzept zu den verkaufsoffenen Sonntagen zum Remigius- und Weihnachtsmarktsonntag, welche unter dem Motto „GANZ Borken lädt ein“ laufen sollen, vorgestellt. Das Veranstaltungskonzept sieht die räumliche Verbindung von Innenstadt und Randlagen wie zum Beispiel der Otto-Hahn-Straße vor. Dabei erstrecken sich die Veranstaltungsflächen durch das gesamte Innenstadtgebiet bis in den Stadtpark. Bei der Umsetzung dieses Konzeptes hat Bajohr aus Sicht von ver.di keine rechtlichen Bedenken.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.