Raesfeld 2030

Raesfeld (pd/dd). Gemeinsam die zukünftige Entwicklung der Gemeinde Raesfeld gestalten – darum geht es im Prozess „Raesfeld 2030“. Zur öffentlichen Veranstaltung „Zukunftstag Raesfeld“ sind alle Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde am Freitag, 7. September, um 16 Uhr herzlich in die St.-Sebastian-Schule eingeladen. Schwerpunkte der Veranstaltung sind die Vorstellung von möglichen Projekten und deren Konkretisierung. Hierfür sind Einschätzungen und Anregungen aus der Bürgerschaft gefragt. Alle Ergebnisse fließen in den weiteren Arbeitsprozess ein.

Weiterführende Informationen und erste Ergebnisse zum Prozess hält die Gemeinde Raesfeld auf der Internetseite unter www.raesfeld.de/raesfeld2030 bereit.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.