Reise ins Mittelalter

Das Musikensemble „Capella Antiqua Bambergensis“ begleitet die Lesung von Tanja Kinkel.
Ahaus (pd/hie). Am Sonntag, 15. September, liest die renommierte Autorin und Erzählerin Tanja Kinkel um 17 Uhr aus ihrem 2011 erschienen Roman „Das Spiel der Nachtigall“ im Fürstensaal von Schloss Ahaus. Die europaweit erfolgreiche Autorin, deren Romane, Geschichten und Gedichte weltweit in einer Millionenauflage verkauft werden, nimmt das Publikum mit auf eine spannende literarisch-musikalische Reise in die Zeit des Hochmittelalters.

Im Zentrum der Erzählung steht Walther von der Vogelweide, der sich mitten im Ränkespiel um die Nachfolge des unerwartet verstorbenen deutschen Kaisers Heinrichs VI befindet. Dabei trifft er von Richard Löwenherz bis Otto IV nahezu alle wichtigen Persönlichkeiten der Zeit. Begleitet wird die Lesung vom Perkussionist David Mayoral und dem Musikensemble „Capella Antiqua Bambergensis“.

Der Eintritt beträgt für Erwachsene 20 Euro, Schüler, Studenten und Auszubildende zahlen 14 Euro. Karten gibt es unter 02564/9899-100 oder per E-Mail an kult@kreis-borken.de.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.