Reviersprinter: Von Borken nach Mühlheim

Am 2. September fährt der Reviersprinter wieder ab Borken.
Borken (pd/azi) Am Samstag, 2. September, um 10 Uhr, startet der historische Schienenbus „Revier-Sprinter“ aus den 1950er Jahren wieder zu einer Sonderfahrt ab dem Borkener Bahnhof. Von Borken aus steuert er das Ruhrgebiet an und macht im Hauptbahnhof von Mülheim Station. Von hier aus werden die Reiseteilnehmer zum Wasserbahnhof Mülheim begleitet. Dort legt um 13 Uhr ein Schiff zu einer zweistündigen Fahrt auf der Ruhr ab. Die Schiffstour führt über Mintard bis Kettwig Unterwasser und wieder zurück zum Wasserbahnhof Mülheim.

Die Hin- und Rückfahrt kostet inklusive der Schiffstour auf der Ruhr für Erwachsene 54 und für Kinder 27 Euro.

Die Fahrkarten sind in der Tourist-Info Borken (Neutor 5, Tel. 02861/7584) erhältlich. Mehr Informationen unter www.revier-sprinter.de oder www.facebook.com/reviersprinter.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.