Schulfest in Maria Veen

Maria Veen (pd/hie). Am Samstag, 22. September, findet im Gymnasium der Mariannhiller Missionare in Maria Veen das alljährliche Schulfest statt. Alle sind herzlich eingeladen zu Spielen, Speisen und dem gemeinsamen Austausch.
Start ist um 11 Uhr mit einem gemeinsamen Gottesdienst. Nach dem Gottesdienst präsentieren sich ab 13 Uhr Stände verschiedenster Art. Das Backen von Waffeln zählt zum Beispiel ebenso zu diesen Angeboten wie Geschicklichkeitsspiele oder etwa ein Menschen-Kicker. Besonders die jüngeren Schüler finden hier ein attraktives Betätigungsfeld für Kreativität und Spielfreude.
Auch sportliche Wettkämpfe finden statt, zum Beispiel das Fußballspiel der Eltern gegen das Lehrerkollegium. Im Café können die Gäste in gemütlicher Atmosphäre miteinander ins Gespräch kommen. Abends sind insbesondere alle ehemaligen Schülerinnen und Schüler eingeladen, die alten Bekannten wiederzutreffen. Bei Grillgut und Getränken bietet sich die Gelegenheit, in Erinnerungen an die Schulzeit zu schwelgen und sich zu erkundigen , was aus den ehemaligen Mitschülerinnen und Mitschülern geworden ist.
Der Erlös des Festes wird für die Mission der Mariannhiller Missionare verwendet. Auf diese Weise konnten schon bedeutende Projekte der Mission unterstützt werden. Der Bau eines Brunnens in einem Dorf in Afrika, der Bau oder Ausbau von Schulgebäuden und die Unterstützung von Entwicklungsprojekten anderer Art sind schöne Ergebnisse der Aktivität der Schülerinnen und Schüler und Eltern.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.