Seminar in Heiden

Sabine Terhaar.
Heiden (pd/dd). „Nachhaltigkeit“ ist weltweit zu einem wichtigen Leitbild in Politik, Wirtschaft und Wissenschaft geworden. Die VHS lädt Interessierte zu einem Seminar zu diesem Thema ein. Es findet statt am Freitag, 18. Januar, von 17 bis 19.15 Uhr im Haus der Begegnung, Velener Straße 29. Die sogenannte Brundtland-Kommission (1987) und die Konferenz von Rio (1992) haben dazu beigetragen, den Gedanken einer nachhaltigen Entwicklung in das öffentliche Bewusstsein zu rücken. Doch was genau ist mit „Nachhaltigkeit“ gemeint? Sabine Terhaar, Diplom-Psychologin und Betriebswirtin, informiert die Besucher darüber, was getan oder unterlassen werden muss, damit die nachhaltigen Entwicklungsziele der UN global, regional und lokal verwirklicht werden können. Anmeldungen sind in der VHS-Geschäftsstelle, den Bürgerbüros der Stadt- bzw. Gemeindeverwaltungen oder im Internet unter www.vhs.borken.de möglich
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.