Shoppen und Gold schürfen

Klumpenmacher Bernd Hölscher zeigt wie die traditionellen Holzschuhe entstehen.
Rhede (dd). Dem Klumpenmacher bei der Arbeit zusehen, Live-Musik und historische Tänze erleben, Gold schürfen oder einkaufen ab 13 Uhr – am kommenden Sonntag, 13. Oktober, von 11 bis 18 Uhr verwandelt sich die Innenstadt wieder in eine bunte Meile für die ganze Familie.

Auch bei der 41. Auflage des Klumpensonntages können sich die Besucher auf ein vielseitiges Angebot freuen. Über 100 Stände sind in der City aufgebaut und dort präsentieren Handwerk, Gastronomie, Einzelhandel und Gewerbe ihre Waren und Dienstleistungen. Darüber hinaus stellen sich örtliche Vereine vor, darunter der Imkerverein Rhede. Auch für die kleinen Gäste gibt es interessante Aktionen. Unter anderem locken Bungeetrampolin, Ponyreiten und Elektroauto-Parcours. Außerdem können die Kleinen an der Kirche zu Goldsuchern werden. Wer etwas findet, erhält kleine Preise.

Unterwegs ist auch wieder das „Rheder Pärchen“. Beide freuen sich auf ein Pläuschchen mit den Besuchern und bieten auf Wunsch das Kultgetränk „Rheder Luft“ an. Weitere Infos unter www.rhede.de.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.