Sprachen lernen für Beruf und Freizeit

Borken (pd/hie). Die VHS Borken bietet in der Woche ab dem 11. Februar wieder zahlreiche Kurse in unterschiedlichen Sprachen an. Unterrichtet wird Deutsch als Fremdsprache (Alphabetisierung, Grund-/Intensiv/ Aufbaukurse), Englisch, Französisch, Italienisch, Niederländisch, Spanisch, Chinesisch, Russisch, Portugiesisch sowie Münsterländer Platt – Plattdeutsch. Ebenfalls im Angebot befindet sich zwei Kurse Gebärdensprache. Neben einer Einführung in die Gebärdensprache erfahren die Teilnehmenden auch viel über die Situation und Kultur gehörloser Menschen in Deutschland.

Das Angebot umfasst Sorachkurse auf allen Stufen, vom Anfänger- bis zum Fort-
geschrittenen-Niveau, Kurse mit berufsbezogenen Inhalten sowie Kurse die auf anerkannte Prüfungen vorbereiten.

Durchgeführt werden die Kurse an unterschiedlichen Tagen zu unterschiedlichen Uhrzeiten.

Wer wissen möchte, welcher Sprachkurs und welches Niveau für einen richtig sind, kann den kostenlosen Beratungsservice der VHS in Anspruch nehmen.

Die Kurse sind systematisch aufgebaut, in Niveaustufen eingeteilt und orientieren sich an dem vom Europarat verabschiedeten Referenzrahmen für Sprachen. Wer zum Beispiel einen Kurs der Stufe B1 belegt, kann an Gesprächen über Familie, Hobbys, Arbeit, Reisen und aktuelle Ereignisse teilnehmen, die Hauptinformationen in einem Gespräch verstehen und sich zusammenhängend dazu äußern. Und ist in der Lage, Träume, Hoffnungen und Ziele zu beschreiben, zu erklären und zu begründen, auch in schriftlicher Form.

Weitere Infos in der Geschäftsstelle der VHS Borken und in den Bürgerbüros in Gescher, Velen, Heiden und Raesfeld sowie unter www.vhs.borken.de.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.