Stimmungsvolles Lichterfest

Der Kirchplatz wird festlich beleuchtet.
Bahnhof Reken. Am kommenden Samstag, 9. Dezember, findet in Bahnhof Reken wieder das traditionelle Lichterfest statt. Es wird organisiert von der Werbegemeinschaft und der St. Hubertus Schützenbruderschaft. Los geht es um 16.30 Uhr mit einem Familiengottesdienst in der Kirche St. Elisabeth. Begleitet wird er von den Kindern des Kindergarten St. Elisabeth. In einem Rollenspiel erzählen sie die Geschichte vom Nikolaus und den drei Säcken.

Im Anschluss an den Gottesdienst wird vor der Kirche feierlich die zweite Kerze des „Rekener Adventskranzes“ entzündet. Der große Kranz wandert wie jedes Jahr im Advent durch die verschiedenen Ortsteile und macht an diesem Wochenende in Bahnhof Reken Station. Dann versammeln sich die Familien auf dem neu gestalteten und großzügigeren Kirchplatz, der sich zum Lichterfest erstmals präsentiert. Hier wartet schon der Nikolaus, der unterstützt von den Mitgliedern der St. Hubertus Schützenbruderschaft und dem Posaunenchor der evangelischen Kirche den Laternen-Umzug in seiner Kutsche durch die Gemeinde anführen wird. Alle Kinder sind aufgerufen, eine Laterne zum Umzug mitzubringen und mit ihren Familien Licht in die Gemeinde zu tragen.

Zurück auf dem Kirchplatz werden die Stutenkerle an die Kinder verteilt. Auch in diesem Jahr wird der Verkauf wieder durch eine großzügige Spende der Werbegemeinschaft unterstützt. Auf der Bühne sorgt dann ein buntes Programm mit Manfred Jachnik an der Hammond-Orgel für vorweihnachtliche Stimmung. Die Fahnenschwenker der St. Hubertus Schützenbruderschaft und eine Tanzgarde des RKV Reken sorgen neben der musikalischen Untermalung für kurzweilige Unterhaltung. Im Verlauf des Abends findet auch wieder die große Verlosung der Bahnhof Rekener Geschäftsleute statt. Zu gewinnen gibt es Einkaufsgutscheine über 300, 200 und 100 Euro, die bei den teilnehmenden Unternehmen eingelöst werden können.

Mitmachen kann man mit dem Gewinncoupon, der auf dieser Seite abgedruckt ist. Einfach ausfüllen, ausschneiden und beim Lichterfest in die große Lostrommel auf der Bühne einwerfen. Die Verlosung findet auf der Bühne neben der Kirche statt. Gewinne, die nach der Ziehung nicht persönlich abgeholt wurden, werden neu verlost. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, eine Barauszahlung ist nicht möglich. Ein letzter Höhepunkt des Lichterfestes ist das abschließende Feuerwerk, das durch die Pyrosafe Reken GmbH ausgeführt wird. Danach legt ein DJ Musik am Platz vor der Kirche auf, so dass die Besucher des Lichterfestes noch lange gemütlich beisammen bleiben können.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.