„Strampeln und Schlemmen“

Wer auf „Kulinatour“ rund um Reken gehen möchte, kann sich ab sofort anmelden.
Reken (pd/dd). „Strampeln und Schlemmen“ lautet die Devise, wenn es am Sonntag, 16. Juni, auf die rund 25 km lange „Kulinatour“ rund um Reken geht. Ab sofort können sich Interessenten für die kulinarische Pättkestour anmelden. Die Teilnehmerzahl ist auf 50 Radler begrenzt. Weitere Infos und Anmeldungen bei der Tourist-Info im Rekener Rathaus, Kirchstraße, 02864/944035.

Los geht es um 10.30 Uhr auf dem Parkplatz vor dem Berghotel Hohe Mark in Groß Reken. Nach einem Willkommensgetränk (Waldhimbeeren mit Sekt, mit oder ohne Alkohol) geht es über Maria Veen (Vorspeise), Bahnhof Reken (Hauptgang) und Hülsten (Likör) nach Klein Reken. Dort endet die Tour gegen 16 Uhr mit einem Dessert. Gewählt werden kann zwischen zwei Menüs. Bei schlechtem Wetter wird die Tour mit eigenen Pkws durchgeführt.

Die teilnehmenden Restaurants haben für die Radgruppe eine Vielzahl von kulinarischen Spezialitäten ausgewählt. Unter anderem werden, Antipasti, Forellenmus und  Räucherlachs, Entenbrust, Wild und verschiedene Salate sowie Erdbeer-Spezialitäten serviert. Jedes der dreigängigen Menüs kostet 26 Euro. Die Gebühr muss bei der Anmeldung bis 7. Juni bezahlt werden.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.