Studium an der FernUni

Borken (pd/dd). Wer sich beruflich weiter qualifizieren möchte und sich für ein Bachelor- oder Master- Studium an der FernUniversität interessiert, der kann sich am Dienstag, 27. Juni, um 18.30 Uhr im VHS Forum an der Heidener Straße umfassend informieren.

Barbara Köhne von der Studienberatung im Regionalzentrum Coesfeld, wird das flexible Studiensystem der FernUniversität und das Studienangebot vorstellen. Zur Auswahl stehen Wirtschaftswissenschafts- und Rechtswissenschaft, Mathematik, Informatik sowie Kultur- und Sozialwissenschaften.Nach dem Vortrag besteht Gelegenheit, individuelle Fragen zu stellen.

Seit dem 1. Juni läuft die Einschreibphase für das Wintersemester 2017/18. Wer sich bis zum 31. Juli einschreibt, kann bereits im Oktober mit seinem Fernstudium starten.

Die FernUniversität Hagen bietet staatliche Universitätsabschlüsse, berufsbegleitend, in Vollzeit oder in Teilzeit. Ein Fernstudium eröffnet die Möglichkeit, zeitlich und örtlich flexibel neben Beruf, Ausbildung oder Familienzeit Bachelor- und Masterabschlüsse zu erwerben oder sich wissenschaftlich weiterzubilden. Alle Bachelor- Studiengänge sind ohne Numerus Clausus zugänglich. Zugangsvoraussetzung kann neben dem Abitur auch eine berufliche Qualifikation sein.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.