Swing, Latin, Blues

Die deutsch-niederländische Band „JaB“ ist am kommenden Freitag beim Hamaland Jazz Club zu Gast.
Vreden (pd/dd). Der Hamaland Jazz Club hat mit der deutsch-niederländischen Band „JaB – Jazz and Blues“ am Freitag, 25. Januar, ab 20.30 Uhr im Saal Terrahe, Königstraße, wieder einmal bekannte Musiker aus der Region zu Gast.

JaB steht für handgemachten Jazz, Swing, Latin und Blues, aber auch für Jazzrock und Funk. Die Musiker präsentieren ihr neues Repertoire, das in den vergangenen Monaten deutlich ausgeweitet wurde. So werden unter anderem Titel aus der Feder von Larry Carlton, den Crusaders, John Scofield, Roy Hargrove, Van Morrison, Herbie Hancock, aber auch ausgewählte Blues-Klassiker gespielt. Soul-, Jazz- und Bossanova-Titel runden das Programm ab. Die Band möchte ihr Publikum durch Spielfreude und Vielseitigkeit überzeugen. Sängerin Linda Horstkamp trägt dazu bei, denn sie beherrscht sowohl die einfühlsamen leisen Töne bei Latin und Balladen als auch die lauten und röhrenden Töne bei den Blues-, Rock- und Funk-Stücken. Der Eintritt zum Konzert ist frei.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.