„Tag der Frau“

Gemen (pd/hie). Am Samstag, 9. September findet in der Schönstatt-Au von 9.30 bis 16 Uhr unter dem Thema: „geHALTen – Die Lebenskunst der Leichtigkeit“ der „Tag der Frau“ statt, der deutschlandweit an verschiedenen Schönstatt-Zentren angeboten wird. Wenn der Alltag turbulent wird, sehnt man sich nach einer Sicherheit, die inmitten von Stürmen verlässlich bleibt und trägt, heißt es in der Einladung. Der „Tag der Frau“ zeige auf, wie es gelingen kann, Sorgen zu entmachten und einen Lebensstil des Vertrauens einzuüben. Elemente des Tages sind: Impuls zum Thema, Erfahrungsaustausch, Alternativangebote. Kosten: 20 Euro für Mittagessen und Tagungsgebühr. Information und Anmeldung unter 02861/923270; www. schoenstatt.au.de
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.