Tag der offenen Tür an der Starlight-Halle in Bochum: Backstage-Tour und Show

Das Show-Programm beginnt um 12 Uhr.
Bochum (pd/dd). Am Dienstag, 27. August, heißt es wieder „Türen auf!“ beim erfolgreichsten Musical der Welt: Von 12 bis 17.30 Uhr lockt ein spektakuläres Programm für die ganze Familie mit Backstage-Rundgang, Foto-Aktion, Skate- und Technikshows und Kinderschminken Besucher an den Bochumer Stadionring. Live-Musik und ein vielfältiges gastronomisches Angebot runden das bunte Programm ab. Der Eintritt ist frei.

Ein Highlight des Tages: „Deutschland sucht den Superstar 2019“-Gewinner Davin Herbrüggen präsentiert auf dem Theatervorplatz seinen Chart-Hit „River“ und weitere Songs aus seinem Repertoire. Mit seinem Auftritt unterstützt Davin den RTL-Spendenmarathon, in den alle Einnahmen des „Open Days“ fließen. Auch RTL-Moderatorin Miriam Lange wird vor Ort sein und beim Spendensammeln helfen.

Für beste musikalische Unterhaltung sorgen darüber hinaus Neue deutsche Welle-Star Markus, der auf der Bühne richtig Gas für jede Menge Spaß geben wird, sowie der ehemalige Rusty-Darsteller Kevin Köhler, der erstmals live Songs aus seinem neuen Album präsentiert. Aber nicht nur Freunde bester Live-Musik kommen am 27. August auf ihre Kosten. Auch Fashion-Fans dürfen sich freuen: Das Gladbecker Label Grubenhelden, dessen Markenzeichen Mode mit eingearbeiteter Bergmannskleidung ist und das schon auf der New Yorker Fashion-Week seine außergewöhnliche Mode vorstellte, gibt am „Tag der offenen Tür“ den Startschuss für seine Kooperation mit STARLIGHT EXPRESS. Diese beginnt mit T-Shirts und Turnbeuteln, in die neben dem bekannten Grubenhemd-Stoff des Modelabels auch originaler Stoff der STARLIGHT EXPRESS-Kostüme mit eingearbeitet wurde. Den perfekten Abschluss Tages bildet dann der Besuch der Show um 18.30 Uhr.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.