Tagesmütter und Tagesväter in Heiden gesucht

Kindern ein sicheres Umfeld schaffen. Foto: pd
Heiden (pd/mtg). „Sicher betreut in Kindertagespflege“ – zu dieser bundesweiten Aktionswoche hatte das Kreisjugendamt Borken in Heiden über die Aufgaben von Tagesmüttern und -vätern informiert. Ziel ist es, neue Tagesmütter und Tagesväter in Heiden zu gewinnen.

„Gesucht werden Menschen, die verständnisvoll mit Kindern umgehen, Freude an der Entwicklungsbegleitung haben und ausgeglichen, zuverlässig und kooperativ sind“, erläuterte Beate Wittenbrink, Fachberaterin vom Kreis.

Sie betonte, dass der Bedarf an Tagesmüttern- und Tagesväter in Heiden sehr groß sei. So hat die Kindertagespflege einen eigenständigen Bildungs-, Erziehungs- und Förderauftrag. Persönliche und räumliche Voraussetzungen müssen demnach erfüllt sein, um Kinder betreuen zu können. Im Gegenzug wird die Tätigkeit finanziell gefördert. In Qualifizierungen werden Tagespflegepersonen mit den pädagogischen, psychologischen und rechtlichen Aspekten ihrer Aufgabe vertraut gemacht. Auch ein Erste-Hilfe-Kurs ist vorgesehen. Wer Interesse hat: Infos bei Beate Wittenbrink, Tel. 02861/82 2215.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.