„The Great Wall“

Foto: Ralf Emmerich
Der Chinesische Nationalcircus kommt mit seiner neuen Show „The Great Wall“ am Freitag 18. Januar, um 20 Uhr in die Borken Stadthalle Vennehof. Der Circus, vor 30 Jahren vom Wiener Multimediakünstler André Heller auf den Weg gebracht, präsentiert ein Spektakel, das in den Attitüden dem weltberühmten Bauwerk gleicht: Groß, stark und majestätisch! Denn kaum ein anderes Bauwerk in China ist so sehr ein Synonym für die frühe chinesische Hochkultur, deren Auswirkungen sich ebenfalls in der Perfektion, der über 2.000 Jahre alten chinesischen Akrobatik widerspiegeln. 30 Top-Artisten präsentieren ein artistisches Feuerwerk mit Geschichte und Geschichten rund um das größte sagenumwobene Bauwerk der Welt. Mit Akrobatik, Tanz, Schauspiel, Musik und humorvoller Poesie verzaubern und berühren die Künstlerinnen und Künstler ihr Publikum. Eintrittskarten gibt es im TicketCenter der Borkener Zeitung in Borken, Goldstraße 2, 02861/944110, und bei Eventim.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.