Theaterfest mit Musik, Schauspiel, Tanz

Ein buntes Programm quer durch alle Sparten erwartet die Besucher des Theaterfestes. Foto: O. Berg/Theater Münster
Münster (pd/hie). Mit einem bunten Programm, das für jeden Geschmack und jedes Alter das Richtige bereithält, startet das Theater Münster am 9. September ab 11 Uhr in die neue Spielzeit.

Von früh bis spät präsentiert das Theater auf allen Bühnen, vor und hinter den Kulissen, in den Werkstätten und in den Foyers eine vielfältige Mischung aus Musik, Schauspiel und Tanz. Unter anderem erwartet die Besucher eine öffentliche Probe des Schauspiels „Die Katze auf dem heißen Blechdach“ von Tennessee Williams, szenische Miniaturen des Sprechtheaters an ungewöhnlichen Orten und Mitmachworkshops des Tanztheaters. Und wann erhält man schon die Gelegenheit, das ganze Sinfonieorchester zu dirigieren?

Fachkundig kommentiert kann die Arbeit der Bühnentechnik aus nächster Nähe im Großen Haus miterlebt werden, eine Kostüm- und Maskenshow präsentiert die schönsten Fundstücke aus den Kleiderkammern des Theaters, während Coco Chanel eine individuelle Modeberatung in ihrem Atelier gibt. Für Kinder stehen Mal- und Bastelaktionen, Lesungen und Ausschnitte aus dem aktuellen Spielplan des jungen Theaters auf dem Programm. Orchestermusiker erklären den jungen Besuchern ihre Instrumente und die Niederdeutsche Bühne lädt zum Singen plattdeutscher Lieder ein.

Mitarbeiter des Hauses führen hinter die Kulissen des Theaters, während sich im Stundenrhythmus das Glücksrad dreht, bei dem – mit einem richtigen Treffer –Freikarten für alle Sparten des Hauses zu gewinnen sind. Das große „Spielzeiterwachen“ mit einem Querschnitt durch den Spielplan 2017/2018, die „Quarrymenbeatles“ mit den größten Hits der vielleicht populärsten Band des 20. Jahrhunderts, gefolgt von DJ Johnny Roger beschließen das Theaterfest weit nach Mitternacht.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.