Über den Kuhweg

Gemen (pd/dd). Spannende und schaurige Informationen aus der Geschichte Gemens erfahren die Teilnehmer einer Führung, die am über am Samstag, 11. Mai, stattfindet. Treffpunkt ist um 11 Uhr am Ackerbürgerhaus Grave, Achter de Waake. Der Rundgang in der Umgebung der Burg dauert etwa 90 Minuten. Gästeführer Rudolf Wilkowski berichtet unter anderem über einen unterirdischen Geheimgang, und weiß Geschichten über den Kuhweg und den Kälberkamp. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, Anmeldung bei der Tourist-Info Borken unter 02861/939252 oder tourist-info@borken.de.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.