Unterricht in Theorie und Praxis

Borken (pd/dd). Das Bildungsinstitut für Gesundheitsberufe des Roten Kreuzes bietet eine zertifizierte Fortbildung für Betreuungskräfte in der Pflege an. Das Kurs findet ganztags vom 9. April bis 1. Juni im Rotkreuz-Zentrum, Röntgenstraße 6, in Borken, statt. Vermittelt werden unter anderem fachliche und kommunikative Grundkenntnisse bei der Betreuung und Begleitung älterer Menschen. Der Lehrplan umfasst nach den gesetzlichen Vorgaben 160 Unterrichtsstunden Theorie und 120 Praxisstunden. Zum Schluss präsentierten die Prüflinge ein selbsterarbeitetes und praxiserprobtes Betreuungsangebot.

Voraussetzungen zur Erlangung des begehrten Zertifikats sind unter anderem eine gesundheitliche und persönliche Eignung, ein 40-stündiges Praktikum in einer Pflegeeinrichtung, Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift und die Freude am Umgang mit hilfs- und pflegebedürftigen älteren Menschen. Einen weiteren Kurs bietet das DRK auch im Herbst an. Anmeldungen und Infos: 02871/21765682 oder altenpflegeschule@drkborken.de.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.