Verkaufsoffener Sonntag in Ahaus: Fanfaren, Flammen, Feuerwerk

Gegen 20 Uhr beginnt das Musikfeuerwerk am Ahauser Schloss.
Ahaus (pd/dd). Viel zu sehen und zu erleben gibt es beim traditionellen „Mantelsonntag“ und bei „Fanfaren, Flammen, Feuerwerk“ am Sonntag, 7. Oktober, ab 13 Uhr in der Ahauser City. Herbstzeit ist Fashionzeit, daher präsentieren mehrere Geschäftsleute in mehreren Durchgängen  eine Modenschau durch die Innenstadt. Ein 100 Meter langer roter Teppich wird am Mantelsonntag ausgerollt und verwandelt die Straße in einen aufregenden Catwalk.

Darüber hinaus zeigen Tanzgruppen des FC Ottenstein ihre aktuellen Shows und verschiedene Musikvereine stellen sich beim Musik-Event „BoB – Best of Blasmusik“ auf dem Kirmesplatz vor. Auf dem Rathausplatz gibt es ein fröhliches, mittelalterliches Markttreiben mit Rittern und Gauklern. Ab etwa 20 Uhr können sich die Besucher dann auf den Weg zum Sümmermannplatz machen, um dort die Inszenierung aus „Fanfaren, Flammen und Feuerwerk“ am Barockschloss Ahaus erleben zu können. Die Veranstalter freuen sich darauf, den Gästen ein spektakuläres Musikfeuerwerk zu präsentieren.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.