VHS und Borkener Segelclub bieten Kurs an: Sportboot-Führerschein

Bei einem gemeinsamen Kurs von VHS und dem Borkener Segelclub können Interessenten das Segeln lernen.
Borken (pd/dd). Die VHS und der Borkener Segelclub machen auf einen gemeinsamen Kurs aufmerksam. Er bereitet auf die Prüfung für den amtlichen Sportbootführerschein (Geltungsbereich Binnenschifffahrtsstraßen, Segel- und Maschinenantrieb) vor. Bei einem Informationsabend, zu dem der BORSC am Mittwoch, 4. September, um 20 Uhr in die Gaststätte Demming an der Neustraße in Gemen einlädt, gibt es detaillierte Hinweise zu den genauen Kursinhalten. Der Kurs wird von Susanne Elsner geleitet und findet ab Mittwoch, 11. September, von 19.30 bis 21 Uhr im Gymnasium Remigianum, Josefstraße, statt. Die theoretische Ausbildung schließt mit einer entsprechenden Prüfung am 15. Januar 2020 ab.

Die praktische Segelausbildung erfolgt zunächst auf hiesigen Gewässern. Am Fronleichnamswochenende nächsten Jahres (10. bis 14. Juni 2020) wird außerdem im niederländischen Balk gesegelt. Anmeldungen in der VHS-Geschäftsstelle Borken und in den Bürgerbüros in Velen, Heiden, Raesfeld und Gescher sowie unter www.vhs.borken.de.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.