Vom Fassanstich bis zum Feuerwerk: Familienkirmes lädt nach Bocholt ein

Live-Musik, Fassanstich und Feuerwerk: Die Kirmes in Bocholt lockt mit zahlreichen Angeboten. Foto: Kipp
Von Freitag bis Montag, 19. bis 22. Oktober, verwandelt sich die Bocholter Innenstadt wieder in einen riesigen Rummelplatz. Über 300 Schausteller haben sich für die Kirmes angemeldet und bieten dem Publikum rasante Attraktionen wie Europa-Rad oder Apollo 13, viele Angebote für kleine Gäste und Party-Atmosphäre mit Live-Musik, Fassanstich und Feuerwerk. Eröffnet wird die Kirmes am Freitag um 14 Uhr mit einer Happy Hour. Das Feuerwerk wird gegen 20.30 Uhr gezündet. Am Samstag, Sonntag und Montag geht es jeweils ab 11 Uhr rund. Damit der Kirmestrubel reibungslos über die Bühne geht, gibt es wie in jedem Jahr in der Innenstadt eine veränderte Verkehrsführung sowie ein entsprechendes Sicherheitskonzept. An allen Kirmestagen können die Parkhäuser in der Innenstadt genutzt werden.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.