Von Geiern und Spatzen

Der Mönchsgeier ist imposant. Foto: MünsterView/Tronquet
Münster (pd/dd). „Von Geiern und Spatzen“, so lautet der Titel einer Zooführung mit Dr. Dirk Wewers, Kurator des Zoos und Udo Wellerdieck, NABU, die am Donnerstag, 8. August, um 18 Uhr im Rahmen einer Kooperation des Allwetterzoos Münster und der NABU-Naturschutzstation Münsterland angeboten wird. Geier gehören zu den größten, Spatzen zu den kleinsten im Allwetterzoo lebenden Vögeln. Die einen leben in ihrem Gehege, die anderen auf dem gesamten Gelände. Über beide aber gibt es viele spannende Details zu berichten. Die beiden Fachleute führen die Besuchergruppe durch das Zoogelände und informieren unterhaltsam über die gefiederten Bewohner.

Treffpunkt zur Führung ist zwischen Zoo-Haupteingang und dem Bärenhaus. Der Rundgang dauert etwa zweieinhalb Stunden und ist kostenlos. Zu bezahlen ist nur der normale Eintrittspreis für den Zoo. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Weitere Informationen gibt es beim Allwetterzoo Münster, 0251/89040 oder E-Mail: info@allwetterzoo.de. Infos zum NABU unter www.nabu-station.de oder 02501/9719433.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.