Vorbereitung aufs Jubiläum

Höhepunkt des 150-jährigen Jubiläums ist das Oratorium „Elias“ von Felix Mendelssohn Bartholdy.
Borken (pd/hie). Der Propsteichor St. Remigius Borken startet am Dienstag, 3. September, um 19.30 Uhr mit der ersten Probe nach den Sommerferien im Kapitelshaus. Mit den Proben im zweiten Halbjahr beginnen die musikalischen Vorbereitungen für das bevorstehende 150-jährige Jubiläum im Jahr 2020. Die Planungen hierzu laufen bereits auf Hochtouren, und das vielfältige Programm verspricht Hochgenuss für alle Musikfreunde und die, die es noch werden wollen. Der Höhepunkt des Jubiläumsjahres wird die Aufführung des weltberühmten Oratoriums Elias von Mendelssohn sein. Alle versierten Sängerinnen und Sänger, die gerne einmal in einem großen Chor dieses Werk mitsingen möchten, sind herzlich eingeladen. Die Proben finden dienstags von 19.30 bis 21.30 Uhr im Kapitelshaus, Remigiusstraße 18, statt, das Notenmaterial wird gestellt. Weitere Informationen zur Teilnahme gibt es bei Kantor Thomas König unter 02861/91543.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.