Wenn die Sonne spektakulär untergeht

Sonnenuntergang beim Sunset Picknick auf Halde Hoheward. Foto: RVR/Kreklau
Herten/Recklinghausen (pd/hie). Sunset Picknick auf der Halde Hoheward: Am 7. September kann auf der Halde getanzt, gepicknickt und entspannt werden. Phil Fuldner und weitere DJs sorgen auf dem Haldenplateau von 12 bis 22 Uhr mit elektronischem Sound für feinste musikalische Unterhaltung und beste Stimmung.

Nina Frense vom Regionalverband Ruhr (RVR) freut sich über die Neuauflage des Festivals, das beim letzten Mal in 2017 rund 11.000 Besucher anzog: „Das Sunset Picknick verwandelt das Plateau der Sonnenuhr in eine große Tanzfläche und bietet gleichzeitig ein spektakuläres Panorama. Durch den Blick von oben erschließen sich oft erst die städteübergreifenden Zusammenhänge der Metropole Ruhr und ihre landschaftlichen Schönheiten. Wir wollen, dass viele Menschen diese Aussicht auf unseren gestalteten Bergehalden genießen können.“

Die Halde Hoheward ist eine von 37 Halden, die der RVR erworben und ausgebaut hat. Viele von ihnen wurden gezielt als weithin sichtbare Landmarken in Szene gesetzt. Kunstobjekte haben sie zu Wahrzeichen für das neue Ruhrgebiet gemacht. Gleichzeitig wurden sie zu attraktiven Arealen für Erholung, Freizeit und Sport.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.