Werke von Bach bis Mozart

Akkordeon-Solistin Tetiana Muchychka.
Raesfeld (pd/hie). Der Kulturkreis Schloss Raesfeld startet in die neue Konzertsaison: Zum ersten Konzert der Spielzeit 2019/20 ist am Sonntag, 15. September, in den Rittersaal eingeladen. Die junge preisgekrönte Akkordeon-Solistin Tetiana Muchychka spielt von Johann Sebastian Bach die „Französische Suite Nr. 3 h-moll“ , von Mozart die Sonate Nr. 12 F-Dur und von Haydn die Sonate Nr. 53 e-moll. Dazu kommen Melodien aus „Spanische Tänze“ von Enrique Granados, „Chaconne f-moll“ von Johann Pachelbel sowie Domenico Scarlattis Sonate D-Dur und Sonate fis-moll.

Der Eintritt kostet für Besucherinnen und Besucher, die nicht Mitglied des Kulturkreises Schloss Raesfeld sind, 20 Euro, für Schülerinnen und Schüler sowie Studentinnen und Studenten 12 Euro. Karten können in der Geschäftsstelle des Kulturkreises Schloss Raesfeld unter 02564 /98 99 110 oder per E-Mail an kulturkreis@kreis-borken.de bestellt werden.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.