Wiedereröffnung der Fahrradstation

Borken (pd/hie). Nachdem im Sommer 2018 der alte Standort am Piepershagen verlassen wurde, wird jetzt die Fahrradstation für Bedürftige am neuen Standort am Butenwall 65 in Borken wiedereröffnet. Um das zu feiern lädt die Integrationsbeauftragte Brigitta Malyszek am Mittwoch, 28. November um 15 Uhr zum Tag der offenen Tür in die Fahrradstation für Bedürftige ein. Die Fahrradstation ist auch ein Ort der Begegnung, so können die Bürgerinnen und Bürger interessanten Menschen begegnen und mit ihnen ins Gespräch kommen.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.