Workshop für Frauen: Finanzen, Aktien und die Börse

Referentin Simone Bußmann-
Borken (pd/mtg). Aktien, Börse, Wertpapiere: Finanzthemen sind für Frauen wichtiger denn je. Daher ist es wichtig, wenn sie Finanzangelegenheiten selbst in die Hand nehmen.

Aus diesem Grund wird ein Workshop zum Thema „Ohne Moos nix los“ – Börse und Geldanlagen für Frauen angeboten. Termin ist am Donnerstag, 16. Mai, um 19 Uhr im Rathaus Borken, Im Piepershagen 17.

Referentin Simone Bußmann, Bankerin und Vermögensberaterin, wird Frauen wertvolle Tipps zum Thema Geldanlage und Börse mit auf den Weg geben.

Unter anderem werden Fragen beantwortet, wie: Was ist die Börse? Wie handele ich mit Wertpapieren, Aktien und Co? Wo sind die Zinsen geblieben? Hier gibt sie einen Marktausblick. Auch wird die Frage geklärt, ob alle Geldanlagen und Versicherungen noch zeitgemäß sind. In Punkto Altersvorsorge zahle sich die „finanzielle“ Eigenständigkeit aus. So wird die Referentin unter anderem auf die Frage „Aktien als Altersvorsorge, wie geht das?“ eingehen.

Neben der Theorie, den vielen Themengebieten und Fragen wird die Vermögensberaterin zudem praxisbezogene Beispiele in ihren Workshop mit einbauen.

Die Veranstaltung ist kostenfrei, eine Anmeldung erforderlich. Wer Interesse hat und an dem Workshop teilnehmen möchte, kann sich unter der Telefonnummer 02861/939 297 oder per Mail unter chancengleichheit@borken.de anmelden.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.