„Zum Michael“ gesperrt für Schwerlastverkehr

Raesfeld (pd/azi). Die Straße „Zum Michael“ ist ab sofort für den Schwerlastverkehr gesperrt: Im Rahmen der Verkehrsschau wurde unter anderem auch die Straße „Zum Michael“ in Augenschein genommen. Bereits in der Vergangenheit war die Straße durch einen relativ hohen LKW-Verkehr aufgefallen. Mit der Errichtung des Kindergartens „Villa Purzelbaum“ und den angrenzenden Schul- und Sportanlagen haben sich die Vertreter der Fachbehörden nunmehr dazu entschieden, die Straße für den Schwerlastverkehr zu sperren. Entsprechende Verkehrszeichen wurden jetzt am Kreisverkehr Borkener Straße/ St. Sebastian sowie an der Kreuzung Ostring/Langenkamp aufgestellt. Die Umleitung des Schwerlastverkehrs erfolgt über die Umgehungsstraße B70 sowie der Borkener Straße. Die Gemeinde appelliert insbesondere an die ansässigen Firmen im Gewerbegebiet Nord, die neue Route zu nutzen.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.