Zwei Kurse

Borken (pd/azi). Selbstbehauptung und Selbstverteidigung für geflüchtete Frauen lautet der Titel von zwei Kursangeboten des DRK-Bildungswerks, die ab Montag, 29. Januar im Rotkreuz-Zentrum, Röntgenstraße 6 stattfinden. Vermittelt werden dort Techniken zur Selbstbehauptung und Selbstverteidigung: Wann darf ich mich wehren? Wie behaupte ich mich mit Stimme, Mimik und Körperhaltung? Wie kann ich mich körperlich wehren? Kurs eins läuft am 29. und 30. Januar, jeweils von 13 bis 17 Uhr; Kurs zwei am 31. Januar/1. Februar, zur gleichen Zeit. Anmeldung gehen an Meike Engbers unter 01761/8029913.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.