BauernSchützenverein Südlohn feiert

König Bernhard Overkamp mit seiner Königin Karin Haselhoff und dem Throngefolge.
 
Silbernes Jubiläum: Josef Niestegge und Margret Hueske regierten vor 25 Jahren die Bauernschützen.
Zum Auftakt der Schützenfestsaison 2019 in unserer Gemeinde möchten wir Euch vom Allgem. BauernSchützenverein Südlohn e.V. recht herzlich einladen und willkommen heißen. „Schützenfest ist ein Fest von Generationen für Generationen.“ Es ist am langen Fronleichnams-Wochenende für jeden was dabei: Disco, Frühschoppen, Kaffee und Kuchen, Parade am Zelt, Spiele für die Kinder, sowie die heiße Phase am Freitag, das Vogelschießen, Klotzkönigschießen und zuletzt das Adlerschießen für die Kinder. Macht mit, seid bei dem Schützenfest dabei und gebt Euer Bestes.

Wir, der Schützenverein, freuen uns zusammen mit unseren Freunden darauf, mit Euch bei uns Schützenfest zu feiern. Es geht bei uns nicht um Höchstleistungen, sondern um grundlegende Werte wie Gemeinschaftssinn und in der Hektik des Alltages Zeit füreinander zu finden. Das wir Feste feiern können hat die Schützengemeinschaft in den vergangenen Wochen beim Schützenfestüben und Stangerichten wieder unter Beweis gestellt. Von allen Seiten hörten wir, wie gut die Feste gelungen sind. Lasst uns auch dieses Jahr wieder ein Fest feiern, das friedlich, fröhlich und für uns alle ein Höhepunkt des Jahres sein kann. Schützenfest soll nicht nur ein Fest der Schützen sein, sondern ein Fest für Jung und Alt, für Familien und die gesamte Gemeinde mit Freunden und Gästen. Ich danke dem Königspaar, König Bernhard Overkamp mit seiner Königin Karin Haselhoff und dessen Throngefolge. Ihre Freude und Begeisterung, ihre Art und Weise wie sie den Schützenverein in ihrem Königsjahr vertreten haben, wird sich sicherlich auf unser Fest übertragen. Lasst uns mit unserem strahlenden Königspaar bei hoffentlich ebenso sonnigem Wetter gemeinschaftlich das Fest genießen.

Herzlich gratulieren wir unserem 25-jährigen Jubelpaar Josef Niestegge und Margret Hueske und deren Throngefolge. Wir bedanken uns für Eure herzliche und enge Verbundenheit zu unserm Schützenverein in den vergangen Jahren und freuen uns darauf, Euch mit einem Präsentiermarsch am Mittwochabend begrüßen zu dürfen.

Wir möchten gemeinsam die Traditionen weiter leben, vertiefen und sie ständig erneuern. Mit dieser Verbundenheit zeigt sich auch, dass die Schützengemeinschaft Schützen für 50-jährige Mitgliedschaft ehren kann. Wir, der Vorstand und die Offiziere, danken für die Treue zum Verein. Dank aber auch für die intensive Vorbereitung und die aktive Beteiligung aller; so wird das Fest sicherlich gelingen. Danken will ich daher allen in unserer Gemeinde, die durch das Schmücken der Häuser ihre Verbundenheit mit dem Schützenverein und unserem traditionsreichen Fest zum Ausdruck bringen. Auch ohne den Einsatz des Vorstandes, der Offiziere und deren Frauen, denen ich recht herzlich danke, ist ein sorgenfreies Feiern nicht vorstellbar.

Zu diesem Fest der Gemeinschaft laden wir, Vorstand und Offiziere, alle Schützen, Südlohner und Gäste ein, drei Tage in Verbundenheit mit Freude und Begeisterung zu feiern. Schützengrüße senden wir besonders an alle Schützenbrüder und all diejenigen, die aus gesundheitlichen oder familiären Gründen verhindert sind.

Mit Schützengruß

Präsident

Klemens Wedding
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.