Borkener Segelclub

. Traditionsgemäß ging es am ersten Feriensamstag in einem großen Konvoi zur Segelschule in die Niederlande.
Borken (pd/hie). Den Abschluss einer ereignisreichen Segelsaison bescherte die diesjährige Herbstfreizeit 48 Mitgliedern des Borkener Segelclubs. Traditionsgemäß ging es am ersten Feriensamstag in einem großen Konvoi zur Segelschule in die Niederlande. Bestes Segelwetter, exzellente Küche und motivierte Betreuer ließen keine Wünsche der Segler und Seglerinnen offen. Neben mehrstündigem Segeln in dem herausfordernden Segelrevier haben die Teilnehmer ein abwechslungsreiches Abendprogramm genossen.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.