Bürgerschützen Erle feiern am Wochenende ihr Fest des Jahres

König Hans Dieter Ebbing und Königin Manuela Radüchel freuen sich mit ihrem Gefolge auf das Festwochenende.
Erle (dd). Vorstand, Offiziere und Schützen stehen in den Startlöchern, alle Vorbereitungen sind getroffen und am kommenden Samstag, 26. Mai, fällt der Startschuss zum Schützenfest. Das Festprogramm beginnt mit einem Gottesdienst um 18.30 Uhr, es folgt die Kranzniederlegung am Ehrenmal. Nach der Ansprache des Präsidenten beginnt dann der Tanzabend im Festzelt an der Marienthaler Straße mit der Band „Skyfire“. Am Festzelt ist auch wieder für Kirmestrubel gesorgt und die Schausteller locken mit besonderen Aktionen.

Am Schützenfestsonntag, 27. Mai, lädt der Bürgerschützenverein um 11 Uhr zum Frühschoppenkonzert mit den „Erler Jägern“ ein. Im Mittelpunkt des Nachmittags stehen der Umzug und die große Parade. Am Abend treffen sich die Schützen und ihre Gäste zum Festball mit der Band „Mainstreet“. Für stimmungsvolle Klänge bei den Umzügen sorgen die „Raesfelder Burgmusikanten“, der Spielmannszug und die Kapelle „Einklang“ aus Schermbeck sowie die Erler Jäger.

Am Montag, 28. Mai, wird sich dann entscheiden, wer die Nachfolge von König Hans Dieter Ebbing und Königin Manuela Radüchel antritt. Um 9.30 Uhr stärken sich die Schützen zunächst mit einem Frühstück im Festzelt, ehe es zur Vogelstange am Hof Stegerhoff geht. Für die Seniorinnen und Senioren wird ab 16 Uhr im Festzelt die Kaffeetafel gedeckt.

Bei der großen Proklamation und dem Umzug durch den Ort am späten Nachmittag wird den Erlern das neue Königspaar präsentiert. Beim abendlichen Der Krönuungsball im Festzelt mit der Band „Borderline“ können die neuen Majestäten ausgiebig gefeiert werden.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.