Dank für Engagement

Dank, Anerkennung und Blumen gab es jetzt für die beiden Ehrenamtlerinnen Fabienne Huvers und Paulina Kemper.
Borken (pd/dd). Isabelle Stenert, Vorsitzende der Sportjugend im KSB Borken, hat jetzt die beiden jungen Ehrenamtlerinnen Fabienne Huvers und Paulina Kemper für ihre Leistungen im Verein ausgezeichnet. Gerade in der heutigen Zeit, in der schulische und berufliche Ausbildung viel Zeit erfordert, ist das ehrenamtliche Engagement von jungen Menschen im Sportverein nicht selbstverständlich.

Die Sportjugend im KSB Borken möchte daher in diesem Jahr junge Menschen im Alter von 14 – 21 Jahren, die sich ehrenamtlich im Sportverein engagieren, besonders hervorheben. Fabienne und Paulina, beide 16 Jahre alt, haben selbst von klein auf geturnt und geben jetzt ihre Kenntnisse an Kinder weiter. Als ausgebildete Trainerassistentinnen unterstützen sie seit 2015 die Übungsleiterin Marion Althaus. Fabienne und Paulina bereiten selbständig die Turnstunden vor und begeistern die Kinder für die Sportart Turnen. Fabienne hat sich darüber hinaus zur Kampfrichterin ausbilden lassen. Der Vorsitzende des TV Borken, Wilfried Kersting und die Abteilungsleiterin Turnen, Yvonne März bedankten sich für das große Engagement und gratulierten den beiden Ehrenamtlerinnen ebenfalls ganz herzlich.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.