Deutschen-Senioren-Meisterschaften im Rettungsschwimmen

Die Schwimmer der DLRG OG Borken waren erfolgreich.
Borken (pd/hie). Bei den Deutschen-Senioren-Meisterschaften im Rettungsschwimmen zeigte Andrea Terbuyken im Einzelschwimmen, dass sie in bester Form ist. Sie erkämpfte sich die Bronzemedaille. Auch Eva-Maria Niestegge (Platz 5) und Stefan Terbuyken (Platz 6) schwammen oben mit. Ebenfalls mit guten Zeiten rundeten Anna Wilmink (Platz 11) und Hans-Jürgen Meteling (Platz 17) die guten Ergebnisse der Einzelschwimmer ab. Beim Mannschaftsschwimmen stellte die DLRG OG Borken zwei Mannschaften. Die Ak 100m mit Lutz Reckert, Julian und Manuel Terbuyken, Anna Wilmink und Eva-Maria Niestegge setzte sich gut bei den Männern durch und erreichte den 5. Platz. Die Mannschaft Ak 200m mit Werner Schötteler, Christian und Stefan Terbuyken, Jörg Blicker und Hans-Jürgen Meteling erschwamm sich den 6. Platz.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.