DRK-Flohmarkt

Das Angebot der Artikel war reichlich. Fotos: DRK / and
Borken (pd/azi): Schon rund dreieinhalb Stunden vor der Eröffnung sicherten sich einige Kinder den besten Standplatz: Der vierte Kinder- und Jugendtrödelmarkt des Roten Kreuzes war mit gut 30 jungen Standbetreibern ein voller Erfolg. Bei bestem Flohmarktwetter bummelten viele Besucher über den Markt. Das Angebot der Artikel war reichlich: Tretroller, Kinderfahrräder, Barbiepuppen, Kinderbücher, CDs, alte Handys, Spielzeugtrecker, Oldtimerautos, Plüschbären, Puppenwagen – und viel mehr. . Auch das Team des integrativ geführten „Café Henry“ – in dem Menschen mit und ohne Handicap arbeiten – hatte alle Hände voll zu tun. Fotos: DRK / and
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.