Europameistertitel für Lisa Brömmel

Ganz oben: Lisa Brömmel.
Borken (pd/hie). Bei den 8. Europäischen Polizeimeisterschaften im Radrennen gelang Lisa Brömmel (Radsportfreunde Borken) aus Heiden nicht nur Platz 4 im Einzelzeitfahren, sondern einen Tag später auch Gold: der Europameistertitel im klassischen Straßenrennen.

Die deutsche Delegation der Polizei beteiligte sich an diesen Meisterschaften mit insgesamt sechs Sportlerinnen und sechs Sportlern. Insgesamt wurden 192 Athleten aus 19 Ländern erwartet. Dabei fanden am Samstag die Wettkämpfe im Zeitfahren auf einer 21,2km langen, flachen Strecke statt. Lisa Brömmel, die Vollzeit bei der Polizei Wesel arbeitet, landete auf einem bärenstarken 4. Platz. Sonntags stand dann das Straßenrennen an: Für die Doppel-Landesmeisterin im Einzelzeitfahren (Polizei und Verbände) handelte es sich um das erste klassische Straßenrennen seit einem Jahr. Deutschland attackierte immer wieder, bis es Brömmel 10 km vor dem Ziel gelang, sich solo vom Feld zu lösen. Am Ende gewann sie mit einer ganzen Minute Vorsprung. Weitere Infos auf www.rsf-borken.de
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.