Fanfarencorps Raesfeld 1959: Wahlen und Ausblick

Langjährige Mitglieder wurden geehrt.
Raesfeld (pd/azi). Das Fanfarencorps Raesfeld 1959 lud zur Mitgliederversammlung in die Festhalle Droste. Der Vorsitzende Christian Willing eröffnet die Sitzung mit einem Rückblick auf das vergangene Vereinsjahr. Beide Konzerte waren ein voller Erfolg. Das Corps habe außerdem in Schwingfahnen investiert.

Matthias Küppers stellt den Kassenbericht 2017 vor. Der Kassenüberschuss kann für das Jubiläumsjahr 2019 gut gebraucht werden. Georg Stenkamp berichtet, dass es bei der Kassenprüfung keine Beanstandungen gegeben hat. Als Kassenprüfer für das laufende Vereinsjahr wurden Heike Woeste und Stefan Becker gewählt.

Unter der Wahlleitung von Helmut Kilian wurden Christian Stolbrink und Matthias Küppers im geschäftsführenden Vorstand in ihren Ämtern bestätigt. Als Zeugwart, Jugendwart und Pressevertreter wurden Josef Gathmann, Daniel Meyering und Achim Nießing wiedergewählt.

Für 10-jährige Mitgliedschaft wurden Daniel Henker und Nico Bahde geehrt. Georg Pieper wurde für 25 Jahre aktive Tätigkeit geehrt und erhielt eine Steintafel mit dem Vereinswappen. Dann gab der Vorsitzende noch einen Ausblick auf das kommende Vereinsjahr. Das 60-jährige Bestehen wird mit einem bunten Musiknachmittag gefeiert. Am 3. März veranstaltet die Jugendgruppe eine Schnupperprobe und es stehen ein Besuch des Seenachtsfestes in Konstanz sowie die Teilnahme an der Landesmeisterschaft auf dem Programm.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.