Große Resonanz beim Spiel der beiden Schermbecker Bambini-Mannschaften: U6 gegen die U7

Schermbeck - Freitag, 12. Mai 2017:In einem für den gestrigen Freitag angesetzten internen "Duell" zwischen der U6 und dem Altjahrgang der Bambini-Mannschaften konnten sich die Jüngsten der SV Schermbeck-Fußballgemeinde knapp aber verdient mit 2:1 Toren durchsetzen. Jedoch stand bei dieser Paarung der Spaß und die Freude am Spiel mit Ball im Vordergrund. Bei der U6 konnten wir bei einer Vielzahl von Spielern gleich zwei Mannschaften stellen, die sich im Spiel so jeweils eine Halbzeit teilten. In der ersten Halbzeit konnte Maximilian Beckstedde das erfahrendene der beiden U6-Teams mit mit einem Doppelpack mit 2:0 in Führung bringen. Hierbei überzeugte die spielerische Leistung der U6. In der zweiten Hälfte konnte der Altjahrgang der Bambini’s zwar noch durch einen abgefälschten Schuss von Teo Bahne verkürzen, bei dem der sehr aufmerksame Torhüter Gustav Driesner allerdings chancenlos war. Im weiteren Spielverlauf verteidigte der Jungjahrgang die knappe Führung souverän. Zum Abschluss trafen Simon Sager und Mika Strickerschmidt in der Partie der Jungjahrgänge gegeneinander. Die überaus große Resonanz zeigte die Begeisterung bei Jung und Alt.

Team rot des Jungjahrgangs: Ben Greiwe, Finn Aldenhoff, Maditha Kasche, Mats Lesch, Lian Ascheberg, Nico Erwig und Henning Schellberg.
Team weiß des Jungjahrgangs: Gustav Driesner, Mats und Mika Strickerschmidt, Simon Sager, Noah Janssen, Jan Mühlenbrock, Maximilian Beckstedde, Louis Besten und Matteo Schanz-Leal.

U7-Altjahrgang: Luca Besten, Ole Enste, Teo Bahne, Mathis Pattscheck, Jamie Fischell, Jano Jost, Rene Kloppmann, Jason Wesseler, Max Dahlhaus und Mats Reiß.

Weitere Informationen und Berichte erhalten Sie unter:
http://sv-schermbeck-2003.jimdo.com/
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.