Großes Pfingstturnier am Pröbstingsee

Stall Johannes Ehning ist wieder mit vielen Reitern und Pferden am Start.
Borken (azi). Am Pfingstwochenende vom Samstag, 19. bis zum Montag, 21. Mai findet auf der Anlage des ZRFV Borken am Pröbstingsee das große Dressur- und Springturnier statt. Ausgetragen werden Dressur- und Springprüfungen von Klasse A bis S. Am Montag werden zusätzlich ein Reiterwettbewerb mit Bambipreis und das Finale des Bambi-Cups (ein Dressurreiterwettbewerb) ausgerichtet. Am Sonntag, 20. Mai stehen ab 20.30 Uhr Prüfungen unter Flutlicht auf der Zeiteinteilung. Rund um den Springplatz haben Aussteller ihre Stände aufgebaut und natürlich gibt es leckeres zum Essen und Trinken.

Genannt haben rund 600 Reiter, darunter Lokalmatadoren aus dem Kreis Borken wie Johannes und Marcus Ehning, Christina Gierlich, Sebastian Karshüning, Kaya Lüthi, Hermann Ostendarp und Ann-Kathrin Wilting. Am Samstag, 19. Mai beginnt der Tag um 7 Uhr in der Reithalle mit einer Dressurprüfung der Klasse L auf Trense und auf dem Springplatz um 8.30 Uhr mit einer Springprüfung der Klasse L. Höhepunkte an diesem Tag sind sicher der Prix St. Georges um 17.30 Uhr und das S*-Springen um 18.30 Uhr.

Am Sonntag, 20. Mai wird schon um 7.30 Uhr eine Dressurprüfung der Klasse M in der Reithalle ausgetragen und neben vielen anderen Prüfungen steht um 18.30 Uhr eine Dressurprüfung der Klasse S*** auf dem Programm. Auf dem Springplatz gehen die Teilnehmer um 9.30 Uhr in einer Springpferdeprüfung der Klasse A für 5- und 6-jährige Pferde an den Start. In einer Zeit-Springprüfung der schweren Klasse wird um 18.15 um Geld und Ehrenpreise geritten und ab 20.30 Uhr treten Reiter-Pferdpaare unter Flutlicht gegeneinander an: Ab 20.30 Uhr in einem A-Springen für Mannschaften und um 22.30 Uhr in einem Barrierenspringen der Klasse S*.

Früh aufstehen müssen die ReiterInnen auch am Pfingstmontag. Um 7.30 Uhr können sich die Teilnehmer in einer Dressurprüfung der Klasse L** auf Kandare messen. Der Kurz Grand Prix der Klasse S*** wird als letzte Prüfung um 14.45 ausgetragen. Auf dem Springplatz ist ab 8 Uhr eine Springprüfung der Klasse M zu sehen und um 14 Uhr wird um die Qualifikation zum Junioren-Förderpreis 2018 in einer Springprüfung der Klasse S* geritten. Um den Großen Preis von Borken, einer Springprüfung der Klasse S** mit Stechen, geht es dann ab 16.30 Uhr.

Mehr Infos zum Turnier, der Zeiteinteilung, die Live-Ergebnisse und alle Teilnehmer gibt es unter www.horsenet.de. Der ZRFV Borken ist unter www.zrfv-borken.de zu finden.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.