Herzsport

Rund 90 Teilnehmer lernten bei einer Wanderung den Sternbusch und die Schlossgärten rund um die Jugendburg Gemen kennen.
Kreis Borken (pd/hie). Der Verein Herzsport Borken hat ein Treffen mit Mitgliedern der Herzsportgruppen aus Gronau und Epe, Ahaus, Stadtlohn, Vreden sowie Südlohn organisiert. Rund 90 Teilnehmer lernten bei einer Wanderung mit Förster Andreas Janson den schattigen Sternbusch und die Schlossgärten rund um die Jugendburg Gemen kennen. Im Heimathaus Gemen legten die Wanderer eine Rast ein, um dann zum Ausgangspunkt in das Landgasthaus Schweers-Dalbrom zurückzuwandern. Begleitet wurden die Herzsportler von den Ärzten Dr. Marika Seidl-Boateng und Karsten Walter, die auch die wöchentlichen Trainingseinheiten begleiten. Mit im Gepäck auf einem Bollerwagen neben Getränken auch ein Notfall-Rucksack und ein Defibrillator.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.