Hovesather Schützen übernehmen das Regiment

Das amtierene Königspaar, Guido Dowe und Annette Deelmann, freut ich zusammen mit dem Gefolge aufs Schützenfest.
Borken-Hovesath (dd). Vorstand und Offiziere des Schützenvereins Hovesath haben alle Festvorbereitungen getroffen und für die Schützen heißt es ab heute, Mittwoch, 19. Juni, wieder „Antreten“. Das offizielle Festprogramm beginnt um 18.30 Uhr mit einer Messe im Festzelt. Anschließend spielt zunächst das Borkener Blasorchester, bevor die Gruppe „Chicken Skin“ für stimmungsvolle Tanzmusik sorgt. Am Donnerstag, 20. Juni (Fronleichnam) stehen am frühen Nachmittag die Gedenkfeier und die große Parade im Mittelpunkt des Festgeschehens, bevor um 20 Uhr zum großen Thronball mit der Musikgruppe „Motion“ ins Festzelt eingeladen wird. Am Freitag, 21. Juni, geht die Regentschaft von König Guido Dowe und Königin Annette Deelmann dann endgültig ihrem Ende entgegen. Nach einem Biwak bei der Königin beginnt das Vogelschießen auf dem Sportplatz. Sobad der entscheidende Treffen gefallen ist, werden die neuen Majestäten proklamiert. Beim abendlichen Krönungsball mit der Band „Valentino“ kann sich die neue Throngemeinschaft gebührend feiern lassen. Der Frühschoppen in der Alu Bar ist das stimmungsvolle Finale des Schützenfestes.

Der Verein weist darauf hin, dass es noch Restplätze für den „Hovesather Biergarten“ am Mittwoch gibt. Anmeldungen sind möglich unter www.schuetzenverein-hovesath.de.

Nach den erfolgreich durchgeführten Oktoberfesten hat sich der Schützenverein Hovesath dazu entschlossen, die Jugendabteilungen befreundeter Vereine zu unterstützen. Jeweils 500 Euro wurden als Spende an den RC Borken-Hoxfeld und das Jugendorchester des Blasorchester Borken übergeben.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.